Dezember 855 | 2 °C, gelegentlich fällt Schnee


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Hauptquartier des Erkundungskorb

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Hauptquartier des Erkundungskorb am Fr Jul 20, 2018 8:23 pm

Mikasa stürmte in das Büro ihren Leutnants Livey.
„Sie wollen Ausbildende auf dem Auftrag mit nehmen?!“ Fragte sie erbost.
Sie hatte als sie Heute Morgen durch die Gänge gelaufen war, ein Gespräch zwei andere Soldaten mit bekommen, die darüber sprachen das sie heute erneut in die Außenwelt gehen wollten. Und zwar mit Soldaten, die noch in der Ausbildung waren!
Als Mikasa selbst in der Ausbildung gewesen war, hatten sie auch einmal mit gehen müssen. Es war kurz vor ihrem Abschluss. Aus ihrer Gruppe überlebten nur 5 Menschen... es glich einem Masaka. Sie konnte nicht glauben das sie das wirklich wiederholen wollten!
„Ich hab schon genug damit zu tun unsere eigenen Leute zu beschützen“ Meinte sie wütend. Doch Livey schien das alles nur wenig auszumachen. Er zuckte mit den Schultern und meinte nur, das es ein Befehl war und das weder sie noch er etwas dagegen unternehmen konnte.
„Das ist ja wieder ganz toll!“ Aufgebracht verließ sie den Raum wieder. Sie musste Eren finden. Wenn Auszubildende mit kommen würden, würde er sicher wieder unvorsichtig werden, weil er mehr auf deren Sicherheit aus war, wie auf seine eigene.
„Eren?“ Mikasa fand ihm im Aufenthaltsraum der HQ. Er saß mit einigen anderen Soldaten am Tisch und sah sie überrascht an. Es waren wirklich schon welche von den Ausbildungs- Soldaten da! Dann musste Eren es wohl auch schon wissen... Verdammt!
Mikasa steuerte direkt auf Eren zu. Dabei bemerkte sie nicht, das einer der Ausbildungssoldaten sie fast mit seinen Blicken auszog.
„Eren, hast du das mit bekommen?“ Meinte sie etwas leiser, als sie direkt vor ihm stehen blieb.
Doch Eren zuckte nur mit den Schultern und fragte was sie meinte. „Sie werden Heute wieder Soldaten in der Ausbildung mit nehmen!“ Eren nickte. Klar wusste er es schon... doch Mikasa erinnerte sich wie Eren war, als sie in der Ausbildung waren. Er hatte sich richtig darauf gefreut die Titanen das erste mal zu sehen. Und scheinbar war er der Meinung, dass das allen so gehen sollte. Daher schien es ihm auch nicht viel auszumachen. „Eren, wenn du heute etwas unüberlegtes machst um einen von ihnen zu helfen...“ Mikasa kam nicht weiter, da Eren ihr ins Wort fiel. Er hasste es wenn sie ihn bevormunden wollte...


_________________
 Mikasa Ackerman | 24 | militärspolizei
Benutzerprofil anzeigen

2 Re: Hauptquartier des Erkundungskorb am Fr Jul 20, 2018 8:24 pm

Es war ein ganz normaler Morgen als Eren an diesem Tag aus dem Bett stieg. Er dachte sich nicht viel dabei als er sich zum Frühstück in den Gemeinschaftsraum setzte. Auf dem Weg zu seinem Tisch konnte er hören, wie sich 2 seiner Kollegen über eine neue Mission unterhielten. Sie schicken die Auszubildenden mit auf die heutige Mission? Am Tisch stocherte er nur in seinem Frühstück herum während sich seine Kollegen genau über diese Mission unterhielten. Eren konnte es jedes Mal kaum erwarten endlich wieder raus zu kommen und den Titanen ordentlich den Arsch auf zu reisen.
Mikasa's wütende Schritte konnte er schon von weiten hören und er wusste ganz genau was jetzt kommen würden.
"Wir können nichts dagegen tun! Glaubst du wirklich die werden in einem Jahr zu besseren Kriegern? Wir brauchen so viele Leute wie möglich. Die wussten doch ganz genau worauf sie sich einlassen". Eren wusste ganz genau wie sehr Mikasa es hasste, wenn man ihr ins Wort fiel und er bereitete sich schon auf eine riesige Ohrfeige vor, die zum Glück nicht kam. Stattdessen drehte sie sich um und verließ wieder den Raum.
Sofort stand Eren auf und lief ihr nach. Er hatte es nicht so ignorant gemeint.
Er fand sie auf der großen Terrasse am Rand stehen.
Wortlos stellte er sich neben sie und sah in die Ferne. "Du hast Recht.. wie immer" Mikasa sah ihn nicht an.
"Du weißt doch, dass ich bei diesem Thema etwas schroff sein kann. Ich meine, die wissen doch ganz genau, dass sie irgendwann mal da raus müssen, außer es sind solche Feiglinge, die zur Militärspolizei wollen. Es ist unser Job... Es ist ihr Job..."
Immer noch sagte sie nicht und würdigte ihm auch keines Blickes. Doch anders kannte er Mikasa auch nicht. So lange sie sich auch schon kannten hatte er sie nur wenige Male lächeln oder gar lachen sehen. Das hat er ihr aber nie übergenommen, da er ganz genau wusste was sie durchmachen musste, bevor sein Vater sie aufgenommen hatte.


_________________
eren jaeger × 25 × lost solider



Benutzerprofil anzeigen

3 Re: Hauptquartier des Erkundungskorb am Fr Jul 20, 2018 8:24 pm

Mikasa konnte nicht glauben das Eren bei diesen Thema so ignorant war. Wütend sah sie ihn an und verschwand ohne noch ein weiteres Wort an ihn zu wenden nach draußen.
Dort blieb sie auf der großen Terrasse stehen und lehnte sich gegen das Geländer, als Eren wieder kam und gestand ein, das sie recht hatte. Mikasa´s Miene bleib jedoch unverändert. Ja, sie gab zu das sie Soldaten wussten auf was sie sich eingelassen hatten aber.. niemand konnte das eigentlich wissen. Nicht bevor sie keinen Titanen Gegenüber standen. Da meisten verloren das Leben oder wollten nie wieder aus der Mauer raus gehen. Nur sehr wenige entschieden sich dazu zu bleiben.
Mikasa drehte sich zu Eren und sah ihn mit ihrem gewohnt kühlen Blick an.
„Eren, du bist alles was mir an Familie übrig geblieben ist“ Meinte sie leise und griff nach seiner Hand. „Bitte pass bei der Mission heute auf dich auf“ Natürlich würde er auf sich aufpassen. Eren hasste es wenn Mikasa das zu ihn sagte, auch wenn sie es eigentlich jedes mal vor einer Mission sagte.

„Besprechung Leute!! Bitte kommt alle rein!!“ Mikasa ließ Eren´s Hand los und sah ihn nochmal mit einem flehenden Blick an, dann gingen beide wieder rein.
Die Erklärung um was es bei der Mission ging, war nicht sehr lange. Sie sollten die Südlichen Gebiete nach Titanen Aktivitäten erkunden. Mikasa Meinung nach war das Blödsinn. Sie wussten doch das diese Monster überall waren...
„Nun zur Aufteilung der Gruppen, wie ihr wisst sind heute einige Rekruten dabei. Sie kommen mit den besten zusammen.“ Der Gruppenführer redete und Mikasa wunderte es nicht, das ihr Name dabei ebenfalls auftauchte. Doch als sie den Rekruten sah, verzog sie ein wenig die Miene. Das war doch der selbe Kerl der sie vorhin so angestarrt hatte. Na das konnte ja lustig werden. Auch Eren bekam einen Rekruten zugeteilt. Nach dem alle Positionen und Gruppen geklärt waren, hatten sie noch eine Halbe Stunde Zeit sich auf die Mission vorzubereiten. Mikasa lief auf ihren Rekruten zu. „Mach nichts Gefährliches klar? Ich habe wenig Lust deinen Arsch retten zu müssen“ Mit diesen Worten ging sie an ihm vorbei und zu Eren.
„Wie ist dein Rekrut so?“


_________________
 Mikasa Ackerman | 24 | militärspolizei
Benutzerprofil anzeigen

4 Re: Hauptquartier des Erkundungskorb am Fr Jul 20, 2018 8:25 pm

Eren wusste, dass sich Mikasa schnell wieder einkriegen würde. Er verzog ein wenig das Gesicht als sie meinte, er solle auf sich aufpassen. Als ob er das nicht von selbst wusste. Obwohl Eren etwas älter war, war Mikasa doch eher die große Schwester für ihn. Da sie einfach immer und überall auf ihn aufgepasst hatte. Aber inzwischen konnte er das auch ganz gut selbst.
Der Rekrut, der ihm zugewiesen wurde, war noch jung. Ziemlich jung. Und weiblich. Ihr Name war Jessica. Sie war ziemlich aufgedreht, was aber von ihrer Aufregung überspielt wurde. Ein Glück, dass Mikasa gleich nach Sitzung wieder zu ihm kam. Er hatte beobachtet wer ihrer war.
Der Kerl, der sie immer so anstarrte. Immer! Egal wann Mikasa den Raum betrat. Eren wusste nicht genau ob er sich deswegen sorgen machen musste. Da der Kerl gut 2 Jahre jünger als Mikasa war.
"So wie sie alle am Anfang sind", sagte er nur etwas kühl. "Freuen sich wie ein Schnitzel endlich raus zu gehen und dann wollen sie nie wieder nach draußen. Aber deiner scheint dich ziemlich gern haben, oder", grinste er etwas fies und setzte sich gemütlich mit einem Becher Kaffee. "Selbst jetzt starrt er dich noch an. Ich wünsch dir viel Spaß".
Eren hielt jetzt besser die Klappe, da er schon merkte wie Mikasa's Hand anfing zu Zucken.

"Bei Morgenanbruch reiten wir los. Seit ausgeschlafen", hörte er seinen Kommandant reden, wobei die Hälfte seiner Kollegen schon nicht mehr zuhörte, Eren inklusiv.
Er ging zurück zu Jessica, die inzwischen etwas ruhiger geworden war. Diese freute sich immer noch wahnsinnig. Ob sie wusste, ob sie morgen eventuell schon tot sein könnte. Daran dachte sie wohl gar nicht.
Erst zum Abendessen kamen sie wieder alle zusammen. Jessica klebte förmlich an Eren und auch Mikasa's Rekrut wollte keinen Schritt von ihrer Seite weichen.
"Alles klar", fragte er leicht genervt als sie sich zu viert an einen Tisch setzten. Eren konnte bereits an ihrem Gesicht ablesen was sie antworten wollte.


_________________
eren jaeger × 25 × lost solider



Benutzerprofil anzeigen

5 Re: Hauptquartier des Erkundungskorb am Fr Jul 20, 2018 8:26 pm

Mikasa verstand erst gar nicht so recht was Eren meinte, als er sagte das ihr Rekrut sie wohl sehr gern hatte. Erst als er dann weiter darauf ein ging, drehte sich Mikasa zu Stiles, der wirklich zu ihr sah und nun auch noch grinste und ihr zuzwinkerte. Mikasa sah sofort wieder zurück zu Eren, der das alles total lustig zu finden schien. Mikasa sah ihn ein wenig wütend an und ballte ihre Hand zu einer Faust. Warum fand er das den so unheimlich lustig? Irgendwie fühlte sich das seltsam an... Mikasa schüttelte diesen Gedanken ab und ging ohne noch etwas zu Eren zu sagen zurück.
Stiles lief ihr die ganze Zeit nach. Gut, das musste er ja auch. Es war Mikasa´s Aufgabe ihn auf die Mission vorzubereiten. Doch wie sollte man jemanden auf so etwas vorbereiten?? Mikasa versuchte ihn etwas beizubringen, in dem sie von ihren Erfahrungen sprach. Doch irgendwie schien Stiles ganz andere Sachen in Kopf zu haben. Dauernd fragte er sie, ob sie nach der Mission mal mit ihm ausgehen wollte... „Wen du nicht langsam mal anfängst aufzupassen, wird es kein Nach der Mission geben!“ Meinte sie gereizt. Zu erst dachte sie, er hätte es nun verstanden. Doch scheinbar konnte diesen Kerl nichts aus der Fassung bringen und er machte einfach weiter. Mikasa seufzte leise.

Erst am Abend versammelten sich alle wieder. Eren kam mit seinem Rekrut zu ihnen. Mikasa wollte auf seine Frage Antworten, doch das tat Stiles schon für sie.
„Bei mir und meiner Süßen ist alles klar!“ Meinte er mit diesem grinsen im Gesicht, das er schon die ganze Zeit hatte. Mikasa hatte schon vor einer halben Stunde aufgeben etwas dagegen zu sagen. Den scheinbar ging es bei ihm ins eine Ohr rein und ins andere wieder raus.
„Ich hab sie vorbemerkt klar! Also Finger weg“ Meinte er grinsend zu Eren. Bevor der dieses mal jedoch was sagen konnte, tat Mikasa es.
„Eren ist meine Familie.“ Stiles sah überrascht von Eren zu Mikasa und wieder zurück. „Ach so? Ihr seit Geschwister? Na dann ist ja alles klar!“ Mikasa sah kurz zu Eren. Nein, sie waren keine Geschwister. Doch Mikasa hatte nicht das Gefühl Stiles darüber aufklären zu müssen. Und nach Eren´s Kommentar von heute Mittag, nahm sie auch einfach mal an das es für ihn okay war das man das dachte.
Ja. Gut. Vielleicht wollte Mikasa es ihm auch einfach noch mal rein drücken um aus seiner Reaktion vielleicht lesen zu können, ob es ihm wirklich egal war, wenn sich andere für sie Interessierten.


_________________
 Mikasa Ackerman | 24 | militärspolizei
Benutzerprofil anzeigen

6 Re: Hauptquartier des Erkundungskorb am Fr Jul 20, 2018 8:26 pm

Mikasa fand das gemeinsame Abendessen alles andere als toll. Und es schien als würde sie Eren am liebsten auch den Kopf ab reisen wollte. Aber so war sie nun mal.
Es schein beinahe als würde sich Stiles jetzt keine Sorgen mehr machen, da er dachte er und Mikasa seien leibliche Geschwister... so leicht würde er Mikasa aber nicht hergeben.
Es war ein ziemlich kurzes Abendessen. Sie sollten heute nicht so spät ins Bett gehen, da sie morgen alle gut ausgeschlafen sein wollte.
Eren und Mikasa schickten ihre Rekruten ins Bett und blieben selbst noch mit einer Tasse Tee zurück. Sie redeten noch eine Weile – diesmal wieder normal, wie sie es sonst auch immer jeden Abend taten.

Am nächsten Morgen war Eren schon ziemlich früh wach. Die Sonne schien ihm in die Sonne, was ihm auch das weiterschlafen unmöglich machte.
Er zog sich an und ging nach draußen. Auf dem großen Platz war noch niemand. Niemand außer Mikasa.
"Guten Morgen..", sagte er.
"Was ist an diesem Morgen gut?", gab sie nur kalt zurück und ging zu den Pferden. Diese waren schon alle fertig zum Ausritt.
Es dauerte nicht lange und der Platz füllte sich mit Kollegen aber auch mit den Auszubildenden. Sie stellten sich alle in einer Reihe auf als der Kommandant sich vor sie auf einen Prostest stellte.
"An oberste Stelle der heutigen Mission steht die Erkundung des Gebietes. Bis dahin haben unsere bisherigen Mission keine Titanen gesichtet. Deshalb werden wir dieses mal ein paar Rekruten mitnehmen. Und zwar die 20 besten des letzen Jahrganges. Sie sind bereits mit dem 3D Manöver vertraut. Jeder von euch wird ein Rekrut zugeteilt. Achtet gut auf ihn und bringt ihnen auch etwas bei".
Eren zwinkerte Mikasa zu, die heute nur ein müdes Lächeln für ihn übrig hatten.
"Bereit?", fragte er Jessica, die aufgeregt nickte und sich hinter Eren auf ein Pferd setzte.


Tbc: Außenwelt


_________________
eren jaeger × 25 × lost solider



Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten